VOLLE KONTROLLE - Kostenrechnung und Controlling

KOREX GOLD
Kostenrechnung

KOREX GOLD KostenrechnungKostenrechnung und Controlling
Vollständig, umfassend und fein gegliedert

Mittelständische Unternehmen stehen einem stetig wachsenden, internationalen Wettbewerb gegenüber. Transparenz in allen Geschäftsbereichen ist eine elementare Voraussetzung, um auf diesen Wettbewerbsdruck gezielt und zeitnah reagieren zu können.

Planungsinstrument für alle Branchen

Eine umfassende Kontrolle auf Kostenstellen- und Kostenartenebene ist deshalb ein Muss für jedes mittelständische Unternehmen und spielt im analytischen Controlling eine wichtige Rolle. Die Bewertung erbrachter Leistungen innerhalb der Kostenrechnung ergänzt die chronologische Dokumentation aller Geschäftsvorfälle aus der Finanzbuchhaltung. Diese Symbiose wird branchen- und marktübergreifend als Planungsinstrument mit hohem Informationsgrad für unternehmerische Entscheidungen genutzt.

Flexibles Office Interface

In der Vollversion beinhaltet KOREX GOLD ein Interface als Schnittstelle zu Office Produkten und Business Intelligence Lösungen. Alle Daten können aus dem System exportiert und anschließend mit anderen Controlling-Werkzeugen genutzt werden. Der Datenexport ist hierbei für den legitimierten Anwender ohne Einbindung der IT-Abteilung jederzeit und dezentral möglich.

Abschlüsse und Informationen

Voraussetzung für eine optimale Auswertung ist eine flexible und permanent-aktuelle Informationsstruktur. Deshalb kann der Abschluss eines Jahres und einer Periode n-mal wiederholt werden. Alle berücksichtigten Buchungen fließen in die Online Historie ein und stehen in detaillierten ad hoc Übersichten zur Verfügung. Zu den Standardauswertungen zählen u.a. detaillierte und verdichtete Plan-/Istvergleiche, Kostenstellensummen oder die Darstellung von fixen und variablen Kosten.

Buchungen und Schnittstellen

KOREX GOLD erlaubt neben den reinen Kostenstellen- und Kostenartenbuchungen verschiedene Spezialbuchungen, z.B. Wiederkehr- und Mengenbuchungen, Kostenstellen-Umbuchungen sowie die Verrechnung interner Leistungen. Eine definierte Schnittstelle ermöglicht den Transfer von Kostenstellenbuchungen aus angrenzenden Bereichen, z.B. der Anlagen- und Personalbuchhaltung oder aus der Fertigung.

Berichtwesen und Reporting

Betriebswirtschaftliche Auswertungen müssen flexibel und unternehmensbezogen generiert werden. Deshalb beinhalten die Controlling- und Dialogmodule der KOREX GOLD Kostenrechnung neben Standardauswertungen viele weitere Szenarien, die sich durch integrierte Reportgeneratoren individuell erweitern lassen. Betriebs-, Standort-, Profitcenter- oder Abteilungsvergleiche inkl. Planzahlen und Abweichung stehen ebenso zur Verfügung wie gesamtbetriebswirtschaftliche Auswertungen oder die Zusammenfassung diverser Kostenarten.

Kostenverteilung

KOREX GOLD beinhaltet eine hoch flexible Online Kostenverteilung. Diese erfolgt iterativ oder nach dem Stufenleiterverfahren bereits zum Buchungszeitpunkt. Beim späteren Abschluss wird die Kostenverteilung gemäß den dann geltenden Verteilungsgrundsätzen neu berechnet und festgeschrieben.